DRK-Kreisverband Meiningen e.V.

Tel.: 03693 44950

"Wohnen an der Werra" Meiningen

Pflege von Bewohnern mit alterstypischen Erkrankungen

 

DRK Senioren-, Pflege - und Betreuungszentrum Meiningen gGmbH

Wohnbereich 5

Henneberger Straße 3a

98617 Meiningen

 

Kontakt und Verwaltung:

DRK Senioren-, Pflege - und Betreuungszentrum Meiningen gGmbH

Am Hölzlein 7

98617 Meiningen

 

Tel.: 03693 8820

Fax: 03693 882105

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zum 01.03.2016 wurde das Angebot der stationären Pflege innerhalb des DRK Seniorenheimes Meiningen erweitert und ein zusätzlicher Bereich für die Pflege von alten Menschen in Stadtnähe angeboten. Das Soziale Zentrum des DRK Kreisverbandes Meiningen in der Henneberger Straße wird eigens für diesen Zweck baulich erweitert. Das dreigeschossige Gebäude des früheren Berufsbildungszentrums wurde komplett entkernt und mit einer den Bedarfen angepassten architektonischen Lösung umgebaut und umfassend saniert.

 

In unmittelbarer Nachbarschaft sind das Katastrophenschutzzentrum des Landkreises in Trägerschaft des DRK und das Stöberkaufhaus des DRK Kreisverbandes angesiedelt. Mit der Rekonstruktion des letzten noch alten Gebäudes und der Gestaltung der Außenflächen erfährt dieser Bereich seine Vollkommenheit. Alte, sanierte Fachwerkhäuer und rekonstruierte neuere Gebäude gruppieren sich um einen ruhigen Innenhof, der zur Kommunikation und Entspannung genutzt werden kann. Barrierefreie Wege laden zu Rundgängen ein oder führen zu Sitzgruppen zum Verweilen. Die Teilnahme am Alltagsgeschehen, aber auch Rückzugsmöglichkeiten sind jederzeit möglich.

 

 

Der Wohnbereich profitiert unbedingt:

  • von der Nähe zur Stadt, also kleine Ausflügen und Spaziergängen in die Stadt möglich
  • den Möglichkeiten des Einkaufs in den angrenzenden Einkaufsmärkten
  • dem unmittelbar angrenzenden Bereich des ehemaligen alten Meininger Stadtbades mit einem schönen Grillplatz
  • dem bestehenden Garten mit seinen Hochbeeten und dem Sinnesbaum
  • einem ruhigen und sonnigen Innenhof
  • geräumige Einzelzimmern mit Telefon- und Internetanschluss und großen Fenstern, im Erdgeschoss mit kleinen Terrassen
  • die Möglichkeit, eigene Möbel mit zu bringen
  • gemütlichen Wohn- und Aufenthaltsräumen zum gemeinsamen Verweilen
  • gemütliche Wohnküchen zum gemeinsamen Kochen und Essen
  • ein Cafeteria-Bereich mit Außenterrasse und

Das Wohnhaus bietet Platz für 24 Bewohner und ist komplett barrierefrei konzipiert.

Die gesamte Gestaltung des Hauses bietet viel Wohnlichkeit, Anregung und Gemütlichkeit.

Die Zimmer sind durchschnittlich 17 m² groß und komplett eingerichtet. Sie sind ausgestattet mit einem elektrischen Pflegebett, Nachttisch, Kommode, Kleiderschrank mit Safe, Tisch und Stühlen, Telefonanschluss, Anschluss für Fernseher und Leuchten.

Sie verfügen über ein Bad mit durchschnittlich 4,5 m². Dieses ist ausgestattet mit Dusche, Waschbecken und WC.

Im eigenen Zimmer wird die Einrichtung weitestgehend nach den Wünschen des Bewohners vorgenommen. Vertraute Kleinmöbel, Bilder oder Blumen aus dem häuslichen Milieu schaffen dem Bewohner eine vertraute Atmosphäre.

 

Hier können Sie in einem virtuellen Rundgang unser Seniorenheim kennenlernen.

 

 

 

Stellenangebote

Wir suchen Sie!

Unsere aktuellen Stellen-
angebote für
- stationäre Pflege
- Rettungsdienst
- Kindertageseinrichtungen
  • Grabfeld
  • Rhönblick
  • Wartburgkreis
  • Hohe Rhön
  • Meiningen
  • VG Dolmar / Salzbrücke
  • Oberhof
  • VG-Wasungen
- ambulante Pflege

 

 

Spende Blut beim Roten Kreuz

 

Facebook
Mögen Sie Facebook? Dann abonnieren Sie doch unsere Facebookseite und bleiben Sie informiert.

Instagram
Mögen Sie Instagram? Dann abonnieren Sie doch unsere Instagramseite und bleiben Sie informiert.